Verlagsporträt

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Wie versprochen, möchten wir uns Euch in den kommenden Wochen vorstellen, Euch zeigen, wer hinter Chocolate Flowers steckt und was uns antreibt. Heute beginnen wir mit einem kleinen Verlagsporträt.

Ein kleines Porträt

Bezaubernde Bücher für kleine und große Leute mit Format – das ist Chocolate Flowers.Chocolate Flowers Buchverlag Berlin

Wir sind ein kleiner 2015 gegründeter unabhängiger Kinderbuchverlag mit Sitz in Berlin.

Kinder sind unvoreingenommen, originell und weltoffen und so sollen auch die Bücher sein, die wir für sie machen. Mit unseren Geschichten wollen wir sie inspirieren, unterhalten, zum Lachen, zum Träumen und zum Nachdenken bringen. Ohne pädagogischen Zeigefinger und ohne zu überfordern, aber immer hochwertig in Verarbeitung und Gestaltung und vor allem mit fantasievollen, ästhetisch ansprechenden Illustrationen, die zum Betrachten und Interpretieren anregen und so auf wunderbare Weise die Wahrnehmung, Vorstellungskraft und visuelle Kompetenz fördern.

Bücher sind Teil unserer Kultur – sie vermitteln Werte, Weltwissen, Kreativität, Sprach- und Kommunikationskompetenz. Nur wer früh liest, wird auch später gerne lesen und lernen und hat so nicht nur nachhaltige Bildungschancen, sondern auch die Voraussetzungen für eine individuelle und kreative Persönlichkeitsentwicklung.

Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, mit kluger und schöner Kinderliteratur schon bei den ganz Kleinen Lesefreude zu wecken und sie auf diese Weise auf ihrem Weg in die Welt zu begleiten.
Jedes unserer Bücher erscheint zweisprachig auf Deutsch und Englisch. Warum wir uns für ein bilinguales Sprachkonzept entschieden haben, erfahrt ihr hier.

Unsere Bücher drucken wir hochwertig, lokal und umweltfreundlich und alle Mitwirkenden werden von uns natürlich angemessen und fair bezahlt.

Chocolate Flowers ist übrigens der englische Begriff für die Berlandiera lyrata, die Schokoladenblume, die wirklich nach Vollmilchschokolade riecht, wenn die Sonne auf sie scheint. Ja, so eine Blume gibt es tatsächlich! Sie soll uns daran erinnern, wie wunderbar es ist, die Welt mit Kinderaugen zu sehen.

In der nächsten Woche werden wir hier ein Interview mit der Verlagsgründerin und Autorin Melanie Bertram veröffentlichen. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.